Danksagung des Landesjugendfeuerwehrwartes a.D.

Liebe Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehren,

liebe Kameradinnen und Kameraden,

 

im Juni 2017 habt Ihr mir das Vertrauen geschenkt und mich zum Landesjugendfeuerwehrwart des Landes Mecklenburg-Vorpommern gewählt.

Nun, nach nicht ganz drei Jahren Amtszeit, muss ich diese Funktion leider niederlegen.

Seit dem 1.Mai 2020 stehe ich nicht mehr für die Funktion des Landesjugendfeuerwehrwartes zur Verfügung.

 

Diese Entscheidung ist mir wahrlich nicht leichtgefallen. Durch berufliche Veränderungen ist es für mich aber zeitlich, neben der Familie und des "normalen" Ehrenamtes in der Freiwilligen Feuerwehr, nicht mehr vereinbar.

 

Ich blicke auf eine sehr interessante Zeit zurück, mit vielen neuen Eindrücken, mit hoffentlich den richtigen Entscheidungen für die Mehrheit der Jugendfeuerwehren und mit vielen tollen und besonderen Menschen. Aus vielen Begegnungen sind sogar gute Freundschaften entstanden.

 

Für diese Erfahrungen, aber auch für die faire, transparente und konstruktive Arbeit möchte ich mich bei allen Akteuren herzlich bedanken.

Bei den Kindern und Jugendlichen für tolle Impulse und kreative Ideen, bei allen Jugendfeuerwehrwarten/innen und Betreuern/innen für die mega Arbeit im Kinder- und Jugendbereich, oft neben dem Einsatz- und Übungsdiensten.

 

Den Kreis- und Stadtjugendwarten, dem Landesjugendforum, den Kreis- und Stadtwehrführern, dem Präsidium des Landesfeuerwehrverbandes M-V, den Mitarbeiter/innen der Landesgeschäftsstelle und den Fachbereichsleitern der Landesjugendfeuerwehr, sowie allen Helfern und Unterstützern Danke ich für die faire und konstruktive Zusammenarbeit.

 

Rückblickend kann ich sagen, dass wir gemeinsam so Einiges angeschoben und umgesetzt haben. So manche Dinge brauchten etwas an Zeit, andere Dinge wiederum waren schnell umgesetzt. Die Arbeit in und für die Landesjugendfeuerwehr Mecklenburg-Vorpommern hat mir wirklich viel Freude bereitet und es blieb nebenbei auch Platz für so manchen Spaß.

Ihr, nein wir sind ein tolles Team.

 

Selten verbindet Etwas Menschen, so wie die Feuerwehr es macht.

Ich werde der Feuerwehr weiter treu bleiben, dafür brenne ich nach wie vor.

Darüber hinaus habe ich unserem Landesbrandmeister Hannes Möller aber auch signalisiert, den Landesfeuerwehrverband M-V weiter zur Seite zu stehen.

 

Ich wünsche Euch für die Zukunft alles Gute, bleibt gesund und vor allem der Jugendfeuerwehr treu. Und wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja schon bald wieder, auf der Insel Rügen, zum nächsten Landeszeltlager.

 

 

 

Schwerin, den 14.05.2020

 

Euer

Stefan Krömer

Landesjugendfeuerwehrwart

Mecklenburg-Vorpommern a.D.

Geschäftsstelle
Maik Szymoniak (Koordinator)
Bertha von Suttner Str. 5
19061 Schwerin

Telefon: 0 38 5 / 30 31 - 802
Fax: 0 38 5 / 30 31 - 806
E-Mail: koordinator@ljf-mv.de

Informiere Dich über aktuelle Vorhaben, Projekte und Ideen auch auf Facebook und Twitter.

Ihr wollt mehr sehen?
Hier geht´s zur Bildergalerie!