FIT FOR RESCUE und FIT FOR HAZMAT

Hannes Böhm, Wehrführer Baabe, Bruno Schmitz Geschäftsführer S-GARD, Hannes Möller Landesbrandmeister LFV-MV

Das kleine Inseldorf Baabe wurde am letzten Mai-Wochenende in einen riesigen Challenge-Parcours verwandelt.

 

Am Freitag konnten Feuerwehrleute aus ganz Europa bei FIT FOR RESCUE ihr Können beweisen und schnell wurde klar "technische Hilfeleistung ist mehr als nur Autos zerschneiden ". Neben Übungen und Workshops zum Retten aus Höhen fanden unter anderem auch Vorführungen rund um das Thema „patientengerechter Transfer“ und Umgang mit Rettungsgeräten statt.

 

Hierbei hatten die Besucher und Teilnehmer auch selbst die Möglichkeit, sich in den zahlreichen verschiedenen Disziplinen selbst auszuprobieren.

 

Der Sonnabend stand dann unter dem Motto „FIT FOR HAZMAT“. Hier wurde erstmal auch das Wissen um CBRN-Gefahrstoffe getestet und den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, Erfahrungen auszutauschen und selbst den richtigen Umgang mit Gefahrstoffen und Gefahrguttechnik zu üben.

 

Die hochsommerlichen Temperaturen und die dicke Schutzausrüstung hinderten die Teilnehmer und Besucher nicht daran, Höchstleistungen zu zeigen und zu beweisen, dass Fachwissen nicht nur in Büchern, sondern besonders in den Köpfen der Feuerwehrleute aus ganz Deutschland existiert.

 

Bei beiden Challenges befanden sich auch Kameraden aus MV in den Sieger-Teams.

 

Text: Christian Borchardt

Bilder: Ariane Borchardt

Geschäftsstelle
Maik Szymoniak (Koordinator)
Bertha von Suttner Str. 5
19061 Schwerin

Telefon: 0 38 5 / 30 31 - 802
Fax: 0 38 5 / 30 31 - 806
E-Mail: koordinator@ljf-mv.de

Informiere Dich über aktuelle Vorhaben, Projekte und Ideen auch auf Facebook und Twitter.

Ihr wollt mehr sehen?
Hier geht´s zur Bildergalerie!